Daimler Truck

Applikationen

Für Ihre Zusammenarbeit mit der Daimler Truck AG stehen Ihnen verschiedene Applikationen auf dem Portal zur Verfügung. Hier finden Sie Unterstützung zu den einzelnen Anwendungen unseres Lieferanten-Portals.

Wenn Sie die Anwendung kennen, zu der Sie Fragen haben, können Sie über diese Übersicht direkt Kontakt zum betroffenen Anwendungssupport aufnehmen und so ggf. Wartezeiten im zentralen Support vermeiden. Dazu sollten Sie jedoch sicher sein, zu welcher der über 30 Anwendungen im Daimler Truck Supplier Portal Sie eine Frage haben!

 

  • Die einzelnen anwendungsspezifischen Supports können nur Fragen zu deren Anwendungen beantworten.
  • Eine fehlerhafte Zuordnung Ihrer Anfrage wird daher zu verzögerten bis keinen Rückmeldungen führen.
  • Stellen Sie daher zuerst sicher um welche Anwendung es sich bei Ihrer Anfrage handelt, und wählen Sie diese hier aus um die Kontakt-Informationen zu bekommen.
  • Zur Ticket-Erstellung für manche (v.a. Einkaufs-) Anwendungen ist aus Sicherheitsgründen eine sog. zwei-Faktor-Authentifizierung (MFA) notwendig.
    Stellen Sie also sicher, dass Sie eine solche unterstützen können. Informationen zu MFA finden Sie hier: Noch sicherer zusammenarbeiten

Deine Applikationen

„Deine Applikationen“ ist die Startseite, wenn Sie sich ins Portal eingeloggt haben. Dort finden Sie die Übersicht über Ihre Applikationen. Einige dieser Applikationen sind direkt zu Beginn durch Ihre ID freigeschaltet und stehen zur Nutzung bereit. Weitere Applikationen können Sie in der Applikations-Liste beantrange. Das funktioniert ähnlich wie in einem App-Store auf dem Smartphone, mit der Ausnahme, dass Sie die Nutzung im Portal beantragen müssen.

  • Data Flow

    Das Supplier Portal ist eine Plattform, auf der Sie auf einzelne Apps der Daimler Truck AG zugreifen können. Wenn Sie eine App öffnen, verlassen Sie die Plattform, bewegen sich aber weiterhin im Daimler Trucks Netzwerk.

  • Funktionen

    Auf dem Startbildschirm "Ihre Apps" stehen Ihnen mehrere Funktionen zur Verfügung, mit denen Sie Ihre Apps verwalten können:

    1. Filtern
    2. Suchen
    3. Ansichtoptionen
    4. Applikation anfordern
  • Filtern Sie Ihre Apps

    Wenn Sie auf "Alle meine Apps" klicken, werden die Filteroptionen geöffnet. Hier können Sie verschiedene Listen auswählen:

    • Einkauf: Zeigt alle Apps aus der Abteilung Einkauf
    • Global: Apps aus der Abteilung Global
    • Logistik: Apps aus der Abteilung Logistik
    • Entwicklung: Apps aus der Entwicklungsabteilung
    • Qualität: Apps aus der Qualitätsabteilung
    • Marketing/Vertrieb: Apps aus der Abteilung Marketing/Vertrieb
  • Applikation beantragen

    Klicken Sie auf die Schaltfläche "Neue Applikationen beantragen" unter "Deine Applikationen" (Startbildschirm). Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie die gewünschte App suchen und auswählen können. Wenn Sie den Zugriff anfordern, wird die Anfrage entweder an Ihren Portal Manager oder an Daimler Truck gesendet.

  • Der Prozess der Beantragung von Applikationen

    Sie können die Apps nicht sofort nach der Beantragung verwenden. Sie müssen zunächst auf die Genehmigung warten (Berechtigungsstufen SL). Ihre Anfrage wird durch ein Pop-up-Fenster und eine E-Mail bestätigt. Diese enthält einen Link zu einer Übersicht über Ihren Portal Manager. Um den Genehmigungsprozess zu beschleunigen, können Sie sich direkt an Ihren Portalmanager wenden. Sie erhalten eine Benachrichtigung per E-Mail, wenn Ihr Antrag genehmigt wurde.

  • Genehmigungsprozess

    Die Apps des Lieferantenportals haben jeweils eine zugewiesene Berechtigungsstufe (SL), die für die Genehmigung erforderlich ist. Der Prozess zur Beantragung einer App durch den Benutzer ist immer derselbe, aber der Genehmigungsprozess auf dem Back-End ist anders.

    Berechtigungsstufe SL0

    Apps mit der Berechtigungsstufe SL0 können von jedem genutzt werden, auch von nicht registrierten Benutzern. Ein Beispiel hierfür ist die Initiativbewerbung als Lieferant.

    Berechtigungsstufe SL1

    Apps mit der Berechtigungsstufe SL1 können genutzt werden, wenn der Portalmanager den Portalzugang für den Benutzer freigegeben hat. Ein Benutzerantrag für die App ist nicht erforderlich. Dies ist der Fall, wenn der Eigentümer einer App und der Lieferant sich über die Nutzung der App einig sind. Der Lieferant registriert sich für das Portal und der Supplier Portal Manager bestätigt dann den Portalzugang.

    Berechtigungsstufe SL2

    Die Genehmigungsstufe SL2 kann durch zwei Genehmigungsprozesse erreicht werden. Diese sind abhängig von LCR.

    SL2 ohne LCR
    Die App wird vom Portalnutzer beantragt und muss vom Portalmanager genehmigt werden.

    SL2 mit LCR
    Die App kann von Portalbenutzern angefordert werden, wenn die Lieferantennummer des Benutzers dafür konfiguriert wurde und der Portalmanager die Anforderung genehmigt.

    Berechtigungsstufe SL3

    Die Berechtigungsstufe SL3 kann durch zwei Genehmigungsverfahren erreicht werden.

    SL3 mit Admin in CUHD mit LCR
    Die App kann von Portalbenutzern angefordert werden, wenn die Lieferantennummer des Benutzers dafür konfiguriert wurde und die CUHD die Anforderung genehmigt.

    SL3 mit Lieferanten-Admin mit LCR
    Diese Situation tritt bei der eDocs-App auf. Die App kann von Portalbenutzern angefordert werden, wenn die Lieferantennummer des Benutzers dafür konfiguriert wurde und wenn der eDocs-Admin die Anfrage genehmigt.